Wimpernlifting


Für perfekt gestylte Naturwimpern ohne Mascara, Wimpernzange und künstliche Wimpern in nur 45-60 min! Lange, dichte und perfekt geschwungene Wimpern wünschen sich fast alle Frauen, aber nicht jede Frau möchte sich dafür künstliche Wimpern anbringen lassen. Die perfekte Alternative zur Wimpernverlängerung & Co., bietet das neue Wimpernlifting. Bei dieser neu entwickelten Methode wird vollständig auf künstliche Wimpern verzichtet, um ein langes, dichtes und perfekt geschwungenes Ergebnis zu erzielen. Als Basis für das Wimpernlifting dienen die Naturwimpern. Diese unsichtbare aber extrem effektive Methode ist sowohl für helle und kurze als auch für lange und dunkle Wimpern bestens geeignet. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei und dauert ca. 45-60 min. 


Vorteile des Wimpernliftings

· Keine Verwendung von Extensions und Kleber
· Aufrichtung der Wimpern durch Silikon-Schutz-Technologie
· Ideal bei kurzen Wimpern, Brillenträger
· Schlupflieder werden kaschiert
· sofortiges Ergebnis
· optische Vergrößerung der Augen
· Augen wirken jünger
· keine Wimpernverlängerung, Wimpernzange oder Mascara mehr nötig.

Der Lifting-Effekt hält bis zu 2 Monate an - je nach Wimpernwachstum - und kann alle 4-8 Wochen wiederholt werden. Übrigens ist das Wimpernlifting eine hervorragende Möglichkeit auch für Männer, für die Augen-Make-Up im Normalfall ein Tabu ist.


Unterschied Wimpernlifting und Wimpernwelle

Der Unterschied zur Wimpernwelle ist der Schwung der Wimpern. Bei der Wimpernwelle werden die Wimpern gewellt. Beim Wimpernlifting werden die Wimpern gerade nach oben gebogen. Dies hat den Effekt, dass die Wimpern viel länger wirken. Das Wimpernlifting glättet, hebt und streckt die Wimpern sanft und lässt sie dicker und voluminöser erscheinen.


 zurück >