Wimpernverlängerung


Die Seidenwimpern werden mit einem speziellen, nicht wasserlöslichen Kleber, 1:1 auf die eigenen Wimpern appliziert. Der Begriff "dauerhaft" bedeutet in dem Fall eine Tragedauer der Wimpern zwischen 1-2 Monaten, in diesem Zeitraum sollten die Wimpern auch aufgefüllt werden, da die Wimpernverlängerung zusammen mit Ihrer natürlichen Wimper ausfällt - je nach Lebensdauer der eigenen Wimpern halten auch die verlängerten Wimpern. 

Die Tragedauer variiert in Abhängigkeit zu dem Wachstumszyklus der eigenen Wimpern, die regelmäßig ausfallen, um sich zu erneuern. Extrem wichtig für die Lebensdauer Deiner Wimpernverlängerung ist die Pflege der Wimpern - Öl und Fett sind doof - also weit weg von den Wimpern damit! 



Vor der Behandlung

Die Wimpern müssen gründlich gereinigt sein (kein Mascara etc.).

Falls Cremé aufgetragen wird, bitte die Augenpartie aussparen.

Kontaktlinsen vor der Behandlung herausnehmen.

Nach der Behandlung

In den ersten 48 Stunden den Kontakt mit Wasser, Wasserdampf und hoher Hitze (Solarium, Sauna) meiden.

Ölhaltige Reinigungsprodukte können den Kleber lösen, daher bitte nur ölfreie Produkte benutzen.

Das verwenden von Mascara und Wimpernzange ist nicht mehr notwendig.

WICHTIG: Die Wimpern regelmäßig waschen!



Die Zeit rennt davon...

Die Wachstumsphase der natürlichen Wimpern wird in drei Phasen unterteilt. 

Anagenphase - Wachstumsphase
Kataganphase - Umwandlungsphase
Telogenphase - Ruhephase

Die Wachstumsphase beträgt bei den menschlichen Wimpern ca. 3 Monate. Danach beginnt die Katagan- oder Übergang-/Umwandlungsphase - diese dauert ca. 1-2 Wochen. In dieser Zeit stellt das Haar sein Wachstum ein und stirbt ab. In der dritten Phase - der  Telogen- oder Ruhephase regeneriert sich die Haarwurzel ca. 5-6 Wochen. Es stellt sich der Neubeginn der Aktivität im Haarfollikel ein, so dass das Haar in der Wachstumsphase sich neu entwickelt und das alte Telogenhaar nach außen schiebt. Es fällt aus. In ca. 3 Wochen verliert der Mensch 15-30% der eigenen Wimpern. 


Goodbye Lashes...?

Abschiede sind schwer - deswegen lassen wir es gar nicht so weit kommen! Alle 2-5 Wochen wird wieder aufgefüllt und schon ist die Welt wieder in Ordnung ...


 zurück >